Ihre Lösung, wenn Firefox keine Passwörter speichert

Firefox enthält einen Passwort-Manager, der die Passwörter speichern kann, mit denen Sie sich bei Websites anmelden. Dieser Artikel beschreibt, warum firefox speichert keine passwörter und gibt Ihnen Lösungen zum Problem.

Einen allgemeinen Überblick über die Verwendung des Password Managers zum Speichern von Website-Passwörtern finden Sie unter Password Manager – Speichern, Löschen, Ändern und Importieren von gespeicherten Passwörtern in Firefox.
Informationen zur Master-Passwort-Funktion, die zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verwendet wird, finden Sie unter Verwenden eines Master-Passworts zum Schutz gespeicherter Anmeldungen und Passwörter.

Firefox speichert keine Passwörter

Firefox speichert keine Passwörter

Firefox speichert Passwörter standardmäßig. Möglicherweise haben Sie diese Funktion deaktiviert oder Firefox angewiesen, sich nie an Passwörter für eine bestimmte Website zu erinnern.

  1. Klicken Sie auf die Menütaste Fx57Menu und wählen Sie Optionen.
  2. Wählen Sie das Fenster Privacy & Security und navigieren Sie zum Abschnitt Forms & Passwords.
  3. Wenn es nicht bereits markiert ist, überprüfen Sie Anmeldungen und Passwörter für Websites speichern.
  4. Klicken Sie rechts neben Anmeldungen und Passwörter für Websites speichern auf die Schaltfläche Ausnahmen……..
  5. Stellen Sie sicher, dass die Website, bei der Sie sich anmelden möchten, nicht in der Liste angezeigt wird.
  6. Wenn ja, wählen Sie den Eintrag aus und klicken Sie auf Website entfernen.
  7. Schließen Sie die Seite about:preferences. Alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben, werden automatisch gespeichert.
  8. Nachdem Sie Firefox so konfiguriert haben, dass es sich die Passwörter merkt, versuchen Sie, sich erneut bei der Website anzumelden.

Privates Surfen

Wenn Sie die Firefox Private Browsing-Funktion verwenden, werden keine Passwörter für Ihr Private Browsing-Fenster oder im permanenten Private Browsing-Modus automatisch ausgefüllt, und es werden keine neuen Passwörter gespeichert. Überprüfen Sie, ob Sie sich nicht in einem privaten Browserfenster befinden:

Achte darauf, dass es oben keine lilafarbene Maske hat. Wenn ja, schließen Sie das Fenster Private Suchfunktion.
Sie können sich auch im permanenten privaten Suchmodus befinden:

  1. Klicken Sie auf die Menütaste Fx57Menu und wählen Sie Optionen.
  2. Wählen Sie das Fenster Privacy & Security und navigieren Sie zum Abschnitt History.

Überprüfen Sie die Firefox-Einstellung:
Wenn die Option auf Niemals an den Verlauf erinnern eingestellt ist, wechseln Sie zu einer anderen Einstellung.
Wenn es auf Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden eingestellt ist, stellen Sie sicher, dass der private Browsermodus Immer verwenden nicht ausgewählt ist. Wenn ja, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und starten Sie Firefox neu.
Schließen Sie die Seite about:preferences. Alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben, werden automatisch gespeichert.

Passwort-Manager-Software

Möglicherweise haben Sie die Password Manager-Software, vielleicht als Funktion der Sicherheitssoftware, die verhindert, dass Firefox Passwörter speichert. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Password Managers. Weitere Informationen finden Sie unter Wo werden meine Logins gespeichert?

Die Eingabeaufforderung für das Passwort wird nicht angezeigt.
Einige Grafiktreiber-Versionen können Probleme bei der Anzeige von Eingabeaufforderungen haben. Um zu sehen, ob dies auf Sie zutrifft, folgen Sie den Schritten in Problembehandlung von Erweiterungen, Themen und Hardwarebeschleunigungen, um häufige Firefox-Probleme zu lösen.

Websites verbieten das Speichern von Passwörtern

Einige Websites erlauben aus Sicherheitsgründen keine Speicherung von Passwörtern. Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, aber immer noch nicht aufgefordert werden, ein Passwort zu speichern, wenn Sie sich bei einer bestimmten Website anmelden, hat diese Website möglicherweise die Passwortspeicherung deaktiviert.

Comments are closed.

Post Navigation